Horber Weinhaus und Teehaus

Belebendes

Tee weckt den guten Geist und weise Gedanken. Er erfrischt das Gemüt. Bist du niedergeschlagen, so wird Tee dich ermuntern. Der Kaffee ist das Sinnbild der Liebe. Man liebt ihn brünett, blond oder schwarz, aber durchgängig heiß.

Sie wecken die Lebensgeister: Kaffee und Tee

Schnuppern Sie sich durch unsere feinsten Kaffeesorten (z.B. Espresso, Bio-Kaffee, aromatisierter Kaffee) und die 250 Teesorten, von denen viele aus biologischem Anbau stammen.

  • Sortenreine Gourmet-Kaffeespezialitäten aus Latein-Amerika von der unter Kennern bekannten brasilianischen Farm Fazenda Lagoa. Ausschließlich Arabica-Sorten.
  • Der beste cubanische Kaffee lässt Kaffeeliebhaber ins Schwärmen geraten: Cuba Turquino. Nur beste Bohnen, keine künstlichen Düngemittel, naturgerechter Anbau.
  • Aus Columbien: Frei von Fremdeinflüssen wächst auf abgelegenen Kaffeeplantagen eine absolute Gourmet-Qualität: Columbia-Supremo la Ceiba. Ein ideal ausgewogener und weicher intensiver Kaffee, der anspruchsvolle Kaffeekenner begeistert.
  • Von Sonnentor: Wiener Verführung Melange oder Espresso (ganze Bohnen, können auch im Laden gemahlen werden). Nur erlesene Biokaffeesorten, die im Hause Sacher zu Wien geröstet werden. Sonnentor unterstützt kleinstrukturierte Biobauern.
  • Aromakaffees aus in Mittel- und Südamerika geernteten Arabica-Bohnen: Vanilla-Creme, Amaretto Milano, Irish Cream, Schokolade.
    Übrigens: Aromatisierter Kaffee wird in den USA gerne als kalorienarme Nachspeise gereicht.

 

Tee macht schee' Tee macht schee' Tee macht schee' Tee macht schee'

 

  • Grüntees
  • Handgefertigte Teerosen
  • Schwarztees
  • Früchtetees (säurearme Sorten)
  • Kräutertees
  • Rotbusch/Rooibostees (30 Sorten)
  • Wellnesstees
  • Und dazu: Kandis in allen Variationen (Rum, Orangen, Punsch, Amaretto, Sandorn, Vanille...)

 

»Tee erleuchtet den Verstand, schärft die Sinne, verleiht Leichtigkeit und Energie, und vertreibt Langeweile und Verdruß.«
Aus China

»Die beste Methode, das Leben angenehm zu verbringen, ist, guten Kaffee zu trinken. Und wenn man keinen haben kann, so soll man versuchen, so heiter und gelassen zu sein, als hätte man guten Kaffee getrunken.«
Jonathan Swift

»Das Leben ist ernst und der Freuden sind wenig. Aber dies ist wohl eine: in Ruhe bei einer Tasse Kaffee und einer Zigarre zuhören, wie sich die Leute aufregen und abhaspeln und ihr schlechtes Deutsch herunterschnurren und sich versprechen und schimpfen, schimpfen, schimpfen.«
Kurt Tucholsky

 

Immer tolle Angebote im Horber Wein- und Teehaus

... die gepflegte Kaffeetafel.